Wahlkreis 34

Landtagswahlen

Der Niedersächsische Landtag wird von den Bürgerinnen und Bürgern auf fünf Jahre gewählt. Er besteht aus mindestens 135 Abgeordneten, wovon 87 Abgeordnete direkt gewählt werden und 48 Abgeordnete ihr Mandat über die Landeswahlvorschläge der Parteien erhalten. Der am 15.10.2017 gewählte 18. Niedersächsische Landtag besteht aufgrund eines Überhang- und eines Ausgleichsmandats aus 137 Abgeordneten.

Barsinghausen – Gehrden – Seelze

Claudia Schüßler wurde im Wahlkreis 34 mit 17.547 Stimmen (41,8 %) als Abgeordnete direkt gewählt. Dieser Wahlkreis umfasst das Gebiet der Städte: Seelze, Barsinghausen und Gehrden in der Region Hannover.

„In meinem Wahlkreis bin ich tief verwurzelt. Jahrelang habe ich in Seelze gelebt und war dort kommunalpolitisch aktiv. Mittlerweile lebe ich in Barsinghausen. Ich kenne den Wahlkreis gut und möchte alle Bürgerinnen und Bürger aus Seelze, Barsinghausen und Gehrden im Niedersächsischen Landtag vertreten.“ 

Im Wahlkreis 34 leben insgesamt knapp 81.000 Menschen (Barsinghausen: 33.313, Gehrden: 14.543 und Seelze: 32.945).

Die Homepage der SPD Gehrden erreichen Sie hier:

https://spd-gehrden.de/

Die Homepage der SPD Barsinghausen erreichen Sie hier:

https://spd-barsinghausen.de/

Die Homepage der SPD Seelze erreichen Sie hier:

https://spd-seelze.de/