Hospitation und Praktikum

Was machen die niedersächsischen Abgeordneten den ganzen Tag? Wie läuft die Arbeit im Parlament und in den Ausschüssen ab? Diese und weitere Fragen können Schülerinnen und Schüler den Abgeordneten selbst stellen – bei einer Hospitation im Parlament.

Eine Woche lang können Schülerinnen und Schüler dabei Abgeordnete des Landtages begleiten und so deren Aufgaben und Aktivitäten kennen lernen. In diesem Zeitraum werden die Schülerinnen und Schüler, sofern keine Klausuren oder Abschlussprüfungen anstehen, vom Unterricht befreit. Ebenso werden die Fahrtkosten erstattet.

Bei Interesse an einer Hospitation bei der Landtagsabgeordneten Claudia Schüßler einfach im Wahlkreisbüro anrufen oder eine E-Mail schicken.

Auch bei Interesse an einem Praktikum einfach im Wahlkreisbüro melden.