Claudia Schüßler zum Fortbestand der Bert-Brecht-Schule

”Mit großer Freude habe ich von der Entscheidung der Landesschulbehörde erfahren, die Bert-Brecht-Schule als Förderschule Lernen zunächst bestehen zu lassen“, erklärt die SPD-Landtagsabgeordnete Claudia Schüßler. Nach vielen Gesprächen mit der Landesschulbehörde sei es gelungen, den Widerruf der Genehmigung abzuwenden. Damit sei dem Willen des Gesetzgebers, die Förderschulen Lernen noch weitere zehn Jahre bestehen zu lassen, entsprochen worden.

 

„Trotz der Erleichterung über die Entscheidung ist es sehr schade, dass gerade die Eltern so lange im Ungewissen gelassen wurden“, bemängelt Schüßler. Aufgrund der späten Erteilung der Genehmigung war abzusehen, dass die vorgegebene Schülerzahl gegebenenfalls nicht würde erreicht werden können. Sie sei jedoch sicher, dass dieses Problem im nächsten Jahr nicht bestehen wird und die Förderschule wie geplant weitergeführt werden könne, so Schüßler.