Besuch bei der Lebenshilfe Seelze

Vergangene Woche fand im Rahmen der Sommertour der SPD-Landtagsabgeordneten der Region Hannover der Besuch bei der Lebenshilfe Seelze statt. Begleitet wurde Claudia Schüßler dabei von Thordies Hanisch, Silke Lesemann und Kerstin Liebelt aus der Landtagsfraktion und Heinrich Aller, Klaus Dietrich und Hans Pandzioch aus der SPD-Ratsfraktion Seelze.


Die Lebenshilfe Seelze bietet mit ihrer Werkstatt eine Vielzahl an Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten für aktuell ca. 580 Menschen mit Behinderung. Dabei ist das Ziel, für jeden indiviuelle Möglichkeiten der Teilhabe zu finden, sei es in Einzel- oder Gruppenarbeit.
Nachdem wir gemeinsam die Werkstatt besichtigt und uns vor Ort die verschiedenen Arbeitsformen haben zeigen lassen, blieb noch Zeit für einen kontruktiven Austausch, unter anderem zum Bundesteilhabegesetz.


Ein spannender Besuch, der erneut aufgezeigt hat, wie wichtig und wertvoll die Arbeit der Lebenshilfe ist.